Passend zur Kompetenz 5.1

"Ich kann vergleichen, Kategorien bilden und Oberbegriffe erkennen" - gerade mit unserem neuen Artikel von 60 geometrischen Formen aus RE-Wood lässt sich gut an dieser Kompetenz 5.1. üben. https://www.araverlag.ch/product-page/geometrische-formen. Diese lassen sich nach Farben, nach Formen, nach Dicke und nach Grösse sortieren. Die Kinder merken, dass jedes Teil unterschiedlichen Kategorien angehören und somit unterschiedlich geordnet werden können. Mit Gegenständen, Tieren usw. verhält es sich gleichermassen und somit kann diese Tatsache mit diesen geometrischen Formen gut angeeignet werden.


Im kleinen Kindergarten starten wir mit dem Kriterium der Grösse und mit der Farbe. Vor allem die Fremdsprachigen können dabei auch rasch eigene Lernfortschritte spüren und haben Erfolgserlebnisse. Den Wortschatz der Dicke und der Formen erarbeiten wir in einem weiteren Schritt.


Diese Kompetenz 5.1 gehört auch zu den Anfängen der Informatik. Gerade dieses Sortieren und Zuordnen gehört zur Basis der Informatik.


Und falls ihr mit diesem Material, das bei uns im AraVerlag günstiger ist als anderswo, noch an einer weiteren Kompetenz arbeiten möchtet, so könnt ihr nebst den geometrischen Begriffen die Formen auch Ertasten (Kompetenz 2.5). Dazu legen wir alle Formen in einen Stoffsack und das Kind soll beispielsweise alle Quadrate herausfischen. Oder alle dicken Formen herauslegen. Nur ein Kriterium lässt sich nicht ertasten! Welches ist das? Und warum lässt sich dieses nicht ertasten?


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen