Gelungene Einweihungsfeier

Die Stimmung ist hervorragend und die Sprösslinge sind erfreut, denn nach langer Absprache und Planung ist das neue Familienabteil der SBB, in Kooperation mit dem AraVerlag, eingeweiht worden. Herkömmliche Familienabteile, die einst nur als Beschäftigung und Ablenkung für die reisenden Kinder benutzt worden sind, werden nun langsam aber gewiss von neuen, lehrreichen und bildungsfördernden Wagen abgelöst.

«Ich und das ganze Team sind von Freude erfüllt und stolz Ihnen dieses Projekt vorzustellen», so die Geschäftsführerin vom AraVerlag Stephanie Naki. «Während unzähligen Reisen mit meinen eigenen Söhnen ist mir die Idee eines Abteils, welches für mehr als nur Vergnügen sorgt, entstanden und stets im Kopf geblieben. Dass dieser Gedanke heute umgesetzt wurde, ist einfach fantastisch!» Zuordnungsspiele mit dem positiven Tier-ABC und die Tastziffern der Zahlenmäuse sind nur zwei der vielen Möglichkeiten, die ein reisendes Kind in dem neuen Abteil nutzen kann um während der Reise auf eine spannende Weise seine kognitiven Fähigkeiten zu entwickeln. Manche Aspekte der herkömmlichen Abteile wurden beibehalten oder kompetenzorientiert erweitert, wie zum Beispiel die Rutsche. Im neuen Familienabteil wird es den Kindern keinesfalls an Spass mangeln.


An der gelungenen Einweihungsfeier in Olten haben sich die ersten künftigen Fahrgäste an all den Möglichkeiten amüsiert sowie Neues gelernt, und falls Sie als Eltern das nächste Mal mit der SBB reisen, werden Sie von der Progressivität der Schweizer Bahn überzeugt sein.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen