top of page
  • Mit diesem Download erhalten Sie 10 A4-Blätter, auf welchen sich jeweils eine Matrix zu unseren 60 geometrischen Formen befindet. Die Formen können auf die vier Kriterien Farbe, Form, Dicke und Grösse zugeordnet werden.

    Im Kindergarten üben die Kinder mit dieser Matrix Dinge auf unterschiedliche Weise zu kategorisieren. Dadurch lernen sie auch Tabellen kennen, was zur Vorläuferkompetenz der Informatik gehört.

     

    Fünf der Arbeitsblätter lassen sich auch mit geschlossenen Augen lösen. Die ersten fünf Blätter beinhalten auch die Kategorie der Farbe und lassen sich somit nicht blind ausfüllen.

     

    Umsetzung im Unterricht:

    Die Kinder lernen die vier Kriterien Farbe, Form, Dicke und Grösse kennen. In einem ersten Schritt üben die Kinder sich auf diese Kriterien zu konzentrieren. Dabei soll zwischen den einzelnen Kriterien flexibel jongiert werden. Die Kinder sollen also sich einmal auf die Grösse achten und anschliessend z.B. auf die Form. 

    Sobald die einzelnen Kriterien verstanden sind und diese korrekt umgesetzt werden können, werden zwei Kriterien gleichzeitig beachtet. Dazu braucht es mehr Konzentration und ein wenig mehr Geduld. 

    Nun kann die Matrix hinzugenommen werden. Bei dieser wird flexibel zwischen zwei unterschiedlichen Kriterien jongliert.  Durch die grosse Auswahl an 10 unterschiedlichen Blättern können die Kinder gut in Einzelarbeit eine Aufgabe erledigen. Folgendermassen könnte dabei vorgegangen werden:

     

    1. Alle 60 geometrischen Formen liegen auf dem Tisch.

    2. Jedes Kind erhält eine Matrix.

    3. Die Formen betrachten/ertasten und jeweils eine passende Form auf ein leeres Feld legen

    4. "Ziel des Spieles": jedes Feld korrekt belegen

    5. In Partnerarbeit kontrollieren die Kinder systemmatisch ihre Lösungen.

    Arbeitsblätter zu den geometrischen Formen

    CHF 1.10Preis
    inkl. MwSt
      bottom of page