Suche
  • Admin

45: Die Gross- UND Kleinbuchstaben in der Basisschrift üben

Schreibabläufe korrekt ausführen zu können, muss geübt sein! Das fällt nicht vom Himmel!

Alle Buchstaben gut und geläufig wiedergeben zu können, benötigt Ausdauer und Geduld. Bis die Erstklässlerinnen und Erstklässler die Schreibabläufe automatisiert haben, müssen sie diese x-mal geübt haben.

Aufgrund dieser Tatsache haben wir vom AraVerlag zwei Schreiblehrgänge entwickelt, die der Theorie der Deutschschweizer Basisschrift entsprechen. Buchstaben mit gleichartigen Schreibabläufen werden direkt nacheinander oder gar miteinander gelernt. Dabei schreiben die Kinder auf der dreiteiligen Schreibsicher-Lineatur, die zur Orientierung der Längen schlussendlich unabdingbar sind. Mit der Verwendung der Lineatur können des Weiteren die Buchstaben gut miteinander verglichen werden.

Wunderbar ist auch die Erkenntnis, dass die Kinder schon bald einzelne Wörter eigenständig korrekt schreiben üben. Beim Kleinbuchstaben-Schreiblehrgang sind es häufig vorkommende Wörter und beim Grossbuchstaben-Lehrgang kurze Nomen.


Mit den Schreiblehrgängen üben die Kinder die idealen Schreibläufe der Buchstaben der Deutschschweizer Basisschrift. Die Buchstaben werden zuerst grösser und dann in einer idealen Schreibgrösse geübt. Hübsche Bilder und abwechslungsreiche Übungen kommen den Kindern dabei entgegen und verlängern ihre Ausdauer sowie ihre Arbeitsmodalitäten :)


Bis Ende Mai 2021 sind die Schreiblehrgänge als Set mit Rabatt direkt auf www.araverlag.ch/shop erhältlich.


99 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen